Erfahrungen mit Platinum Hundefutter

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Erfahrungen mit Platinum Hundefutter


    PLATINUM

    Natürliche Tiernahrung & Pflege
    PLATINUM-Hundefutter

    Mit Platinum habe ich nun schon seit bald einem Jahr beste Erfahrungen gemacht. Natürlich nicht das selbe wie rohes Fleisch, aber Joe liebt es!

    Das Nassfutter ist in praktischen und handlichen Tetra-Pak's zu 375g und kleinen Dosen zu 100g erhältlich. Man faltet einfach die oberen beiden Ecken nach oben, und schneidet die Packung auf und lässt den Inhalt in den Napf gleiten.
    Hier hat sich Chicken sehr gut bewährt. Fish and Chicken und Pure Fish mag meiner leider nicht so besonders. Turkey+Salmon wird von Joe aber auch gern gegessen. :)

    Beim Trockenfutter, welches bei Platinum viel Restfeuchte hat, gibt es Chicken, Lamb+Rice, Iberico+Greens und für die Welpen/Junghunde Puppy Chicken.
    Alle haben einen enorm starken Eigengeruch, sehr "würzig" und frisch! Schwierig zu beschreiben, aber es riecht wirklich angenehm, wenn man nicht gerade seinen Kopf in die Tüte steckt.

    Das Trockenfutter wird laut Platinum, ohne Wasserzusatz verarbeitet. Das Fleisch schmort sozusagen im eigenen Saft, was auch den intensiven Geruch erklärt.

    Das Trockenfutter hat ~70% Fleischanteil, Frischfleisch in ganzen Stücken! Getreide gehört natürlich als wichtiger Energielieferant dazu und somit ist bei Allergikern vorsicht geboten.

    Kostenloser Versand und faire Preise gibt's obendrauf. Kann dieses Futter nur empfehlen.

    Wie sind eure Erfahrungen damit?